Klinikum Leverkusen (Textversion)


Navigation: Startseite - Menü - Nutzungshinweise Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie - Klinikum Leverkusen
Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie

Prof. Dr. Nico Schäfer

Das Ärzteteam der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie befasst sich mit der Diagnose und Behandlung aller chirurgischen Erkrankungen der Bauchhöhle (gesamter Magendarmtrakt, Leber, Gallenblase, Milz, Bauchspeicheldrüse, Bauchfell) und der Eingeweide der Brusthöhle (Lunge, Speiseröhre, Thymusdrüse) sowie der endokrinen Organe (Schilddrüse, Nebenschilddrüsen, Nebenniere), der Bauchwandhernien (Leistenbruch, Nabelbruch, Narbenbruch) und Erkrankungen der Körperweichteile bei Erwachsenen und Kindern. Die Versorgung erfolgt nach dem neuesten Stand medizinischer Erkenntnis.

Die Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie ist als Referenz- und Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) und die Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie anerkannt.


Außerdem ist die Klinik führender Partner im Zentrum für metabolische Adipositas-Chirurgie am Klinikum Leverkusen, das krankhaft übergewichtigen Patienten verschiedene Möglichkeiten der chirurgischen Behandlung der Adipositas sowie die eingehende Beratung, Begleitung und Nachbetreuung dieser Patienten bietet. Von der DGAV wurde das Zentrum als Kompentenzzentrum für Adipositaschirurgie zertifiziert.


Gemeinsam mit der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie der Klinik für Urologie bildet die Klinik für Allgemeinchirurgie das Beckenbodenzentrum Leverkusen, das sich der Therapie von Erkrankungen des Beckenbodens widmet.


Direktnavigation: Impressum - Übersicht - Zur normalen Darstellung