Klinikum Leverkusen (Textversion)


Navigation: Startseite - Menü - Nutzungshinweise benefizkonzert - Klinikum Leverkusen
Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Musik für Medizin

BENEFIZ-Konzert für die Kinderpalliativstation 

„Medizin für schwerstkranke Kinder“ heißt der Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen an das Klinikum Leverkusen. Dieser Verpflichtung kommt das Klinikum, dessen Leitsatz „Der Mensch im Mittelpunkt des Handelns“ lautet, mit großer Überzeugung gerne nach.


Gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Klinikum Leverkusen findet unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Uwe Richrath am Freitag, dem 20. Dezember 2019, im Forum Leverkusen ein Benefizkonzert zugunsten der neu zu errichtenden Kinderpalliativstation Leverkusen statt. Hierzu erscheint der vorweihnachtliche Zeitpunkt der Veranstaltung mit der adventlichen Zuwendung auf das Kommen des Gottessohnes in der Gestalt eines schutzbedürftigen Kindes bestens geeignet.


Tickets unter kExterner Link: ulturstadtlev.reservix.de

Externer Link: Bild: Musik für Medizin

Programm des Konzerts

  • Jaques Offenbach:
    Auszüge aus „La Grande-Duchesse de Gérolstein“ 
  • Ludwig van Beethoven:
    Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op.37
    Richard Wagner:
    Vorspiel und Liebestod aus „Tristan und Isolde“
  • Felix Mendelssohn:
    Sinfonie Nr. 5 d-Moll op.107 „Reformationssinfonie“

Projekt Kinderpalliativstation

Mit dem Bau der geplanten Kinderpalliativstation soll dank Fördermitteln des Landes als Anschubfinanzierung und der großzügigen Unterstützung von Institutionen, Unternehmen und Bürgern der Stadt Leverkusen zügig begonnen werden. Zudem soll mit der Benefizveranstaltung auf die auch überregionale Bedeutung des Projektes hingewiesen und gemeinsam mit den Bürgern der Stadt Leverkusen eine Kampagne zur finanziellen Unterstützung des Projektes gestartet werden.


Mit der Einrichtung einer Kinderpalliativstation im Gesundheitspark Leverkusen wird eine Versorgungslücke in der Betreuung schwerstkranker Kinder geschlossen. Die bisherigen Therapieplätze reichen landesweit nicht aus, den zunehmenden Bedarf einschließlich der Mitbetreuung der betroffenen Familien gerecht zu werden.

Junge Sinfonie Köln

Das künstlerische Programm des Abends wird gestaltet von der Jungen Sinfonie Köln, die 1966 als Kammermusikkreis gegründet wurde und sich in den Folgejahren rasch zu einem großen sinfonischen Orchester entwickelte. Die Junge Sinfonie Köln konzertierte u.a. in Granada, Cambridge, Wien, New York, Philadelphia und Montreal. Wichtiger Bestandteil ist aber auch die Kinder- und Jugendförderung in den eigenen Reihen, sowie das Betreiben einer eigenen Kinderkonzertreihe.

Kai Peter Schuster, Dirigent und Urologe

Darüber hinaus arbeitet das Orchester mit der Band „Höhner“ für die Konzertreihe „Höhner Classic“ seit mehr als zwei Dekaden zusammen. Die Junge Sinfonie Köln e.V. setzt sich auch für wechselnde karikative Zwecke ein und gestaltet bereits seit über 25 Jahren das jährliche Benefizkonzert der Lions in Koblenz. Mittlerweile teilen sich die Dirigenten Uli Gögel, Sebastian Hässy und Kai P. Schuster, Urologe am Klinikum Leverkusen, die Stabführung.

Mehr unter Externer Link: www.jungesinfonie.de


Direktnavigation: Impressum - Übersicht - Zur normalen Darstellung