Klinikum Leverkusen (Textversion)


Navigation: Startseite - Menü - Nutzungshinweise Ganzheitlicher Ansatz - Klinikum Leverkusen
Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Ganzheitlicher Ansatz

Im Mittelpunkt steht dabei die ganzheitliche Behandlung des Krebspatienten, der sich jederzeit gut aufgehoben fühlen soll.

 

Dazu gehört für uns eine diagnostisch-therapeutische Versorgung auf höchstem Niveau. Moderne Krebstherapien sind in der Regel komplex und bedingen eine organisierte Zusammenarbeit verschiedener Fachabteilungen mit ihren Therapiemaßnahmen (z. B. die chirurgische Tumorentfernung sowie eine Kombination aus Chemo-, Strahlen- und Immuntherapie). Ein wesentlicher Aspekt des Therapieerfolgs ist dabei, dass alle Therapieschritte aufeinander abgestimmt und wissenschaftlich belegt stattfinden.


Neben dem Körper sind bei einer Krebserkrankung aber auch Psyche und Seele betroffen. Die Patienten benötigen deswegen bei den oft jahrelangen Krankheits- und Therapieverläufen auch eine intensive menschliche (Ärzte, Pflegekräfte, Psychologen, Seelsorger, Physiotherapeuten) und supportive bzw. palliativmedizinische Unterstützung.


Ein weiterer wichtiger Vorteil bei unserer zum Teil langjährigen Behandlung von Tumorpatienten ist ein reibungsloser Wechsel zwischen ambulanter und stationärer Therapie "in einer Hand", so dass allen an der Betreuung Beteiligten die aktuellsten Patienten- und Behandlungsinformationen immer direkt vorliegen.

Corona Aktuell

+++ Maskenpflicht +++

Aktuell gilt die Maskenpflicht nur noch in Innenräumen und allen Gebäuden des Klinikums und des Gesundheitsparks. Die aktuell niedrige Inzidenz ermöglicht diesen Schritt.

+++ Besuchsregeln +++

  • Jede*r Patient*in kann 1x pro Tag von einer Person eine Stunde lang besucht werden.
  • Alle Besucher müssen sich am Eingang A registrieren.
  • Besuchszeit ausschließlich 15 - 19 Uhr
  • Geplante stationäre Patienten werden auf Corona getestet.
  • Ambulante Patienten, Besucher und Begleitpersonen benötigen einen negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 72 Stunden) bzw. einen Immunitätsnachweis. 3G-Regel.
Ausführliche Besuchsregeln

Direktnavigation: Impressum - Übersicht - Zur normalen Darstellung