Klinikum Leverkusen (Textversion)


Navigation: Startseite - Menü - Nutzungshinweise Leitung - Klinikum Leverkusen
Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Leitung

Geschäftsführung und Organe

Der Geschäftsführer trifft die strategischen Entscheidungen und führt das operative Geschäft des Klinikums Leverkusen. Dabei wird er vom Ärztlichen Direktor, dem Management und den Stäben unterstützt.

Das oberste beschließende Organ des Klinikums Leverkusen ist die Gesellschafterversammlung. Als überwachendes Organ fungiert der Aufsichtsrat.

Geschäftsführer

Hans-Peter Zimmermann
Telefon 0214 13-48502
Telefax 0214 13-3502

E-Mail hans-peterfd2224f0876f487e93d43d7df1d55505.zimmermann@c9519b171b0c44e5892aa02a1bc33bb2klinikum-lev.de

Ärztlicher Direktor

Pflegedirektor

Aufsichtsrat

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Uwe Richrath
Stv. Vorsitzender des Aufsichtsrates: Ratsfrau Annegret Bruchhausen-Scholich


Weitere Mitglieder:

Christoph Meyer zu Berstenhorst

Ratsfrau Ariane Koepke

Ratsherr Oliver Ruß

Ratsherr Stefan Baake

Ratsherr Christoph Kühl
Ratsfrau Barbara Trampenau

Bettina Roth-Küver

Dr. Manfred Thönes


Arbeitnehmervertreter: 

Christian Scholz

Wolfgang Stückle

Sabine Krekeler

Uwe Thal

Dr. Anja Mitrenga-Theusinger



Stellvertretende Mitglieder:

Ratsherr Tim Feister

Irmgard von Styp-Rekowski

Ratsfrau Regina Sidiropulos

Ratsherr Mohammed Rifi

Dagmar Johanns

Dr. Stefan Pausch

Ratsherr Karl Schweiger

Peter Gelshäuser

Patrick Liese

Aylin Dogan


Stellvertretende Arbeitnehmervertreter:

Oktay Bahar

Julia Friedrich

Bodo Kaldowski

Thomas Schmitz-Stevens

Michael Ulbricht








Gesellschafter/-versammlung

100%iger Gesellschafter des Klinikums ist die Stadt Leverkusen.

Vertreten in der Gesellschafterversammlung durch:
Mitglieder: Paul Hebbel, Beigeordneter Alexander Lünenbach
Stellvertretende Mitglieder: Bernd Hibst, Ratsherr Sven Tahiri

Corona Aktuell

Testpflicht und eine FFP2-Maskenpflicht

Besucher:innen, Begleitpersonen und Patient:innen (sofern möglich) müssen eine FFP2-Maske tragen.

Besuch:

  • Aktueller negativer Testnachweis
  • 1 Besucher - pro Tag - für eine Stunde
  • Besuchszeit 15 - 19 Uhr

Zutrittsregeln für Patientinnen und Patienten

  • Patienten, die eine geplante ambulante Behandlung erhalten,
  • Patienten, die zu einer geplanten Sprechstunde kommen,
  • Patienten, die zu einer ambulanten Operation kommen,

benötigen einen tagesaktuellen offiziellen Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden. Ein Selbsttest ist nicht zulässig. Notfallpatienten benötigen keinen aktuellen negativen Antigen-Schnelltest.

Ausführliche Besuchsregeln

Direktnavigation: Impressum - Übersicht - Zur normalen Darstellung