Klinikum Leverkusen (Textversion)


Navigation: Startseite - Menü - Nutzungshinweise Morbus Parkinson und andere Bewegungsstörungen - Klinikum Leverkusen
Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Bewegungsstörungskrankheiten

Hinter diesem abstrakten Begriff verbergen sich zum Teil erheblich behindernde Erkran­kungen wie Morbus Parkinson oder Parkinson-ähnliche Krankheitsbilder, Dystonien und andere seltenere Erkrankungen. Erfolgreiche Therapie setzt auch hier subtile Diagnostik voraus.

Neben den therapeutischen Möglichkeiten im stationären Bereich betreiben wir für Patienten mit derartigen Erkrankungen eine „Botulinumtoxin-Ambulanz“ mit den Therapieschwerpunkten Dystonien (alle Son­derformen) und Hemispasmus facialis.

Corona Aktuell

Testpflicht und eine FFP2-Maskenpflicht

Besucher:innen, Begleitpersonen und Patient:innen (sofern möglich) müssen eine FFP2-Maske tragen.

Besuch:

  • Aktueller negativer Testnachweis
  • 1 Besucher - pro Tag - für eine Stunde
  • Besuchszeit 15 - 19 Uhr

Zutrittsregeln für Patientinnen und Patienten

  • Patienten, die eine geplante ambulante Behandlung erhalten,
  • Patienten, die zu einer geplanten Sprechstunde kommen,
  • Patienten, die zu einer ambulanten Operation kommen,

benötigen einen tagesaktuellen offiziellen Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden. Ein Selbsttest ist nicht zulässig. Notfallpatienten benötigen keinen aktuellen negativen Antigen-Schnelltest.

Ausführliche Besuchsregeln

Direktnavigation: Impressum - Übersicht - Zur normalen Darstellung