Logo - Klinikum Leverkusen Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark
13.05.2020

Bayer 04 würdigt Pflegepersonal

Bayer 04 würdigt Pflegepersonal

Mit einer liebevollen Aktion hat Bundesligist Bayer 04 die Pflegekräfte am Klinikum Leverkusen überrascht und geehrt. Gestern am „International Nurses Day“ oder „Tag der Pflege“ haben 10 Spieler ihr Trikot in das einer Pflegekraft verwandelt.

Statt „Bender“ steht auf dem Trikot von Bayer 04 Kapitän Lars Bender heute „Lenz-Holdinghausen“ und darunter seine Spielernummer 8. Anette Lenz-Holdinghausen ist kommissarische Pflegedienstleitung am Klinikum Leverkusen. Quasi eine der Kapitäninnen der Schwestern und Pflegekräfte und als solche hat sie in den vergangenen Wochen während der Coronakrise viel Einsatz gezeigt. Als Bayer 04 und Lars Bender Fan fühlt sie sich besonders geehrt: „Das ist wirkliche eine riesen Überraschung, die Bayer 04 uns da gemacht hat. Es tut gut von seinem Verein und damit ja auch der eigenen Stadt wertgeschätzt zu werden.“

Neben Lars Bender, Lukas Hradecky, Jonathan Tah und Kai Havertz haben weitere Bayer 04 Spieler ihr Trikot einer Pflegekraft des Klinikum Leverkusen gewidmet: Sie fanden gestern die Namen folgender Pflegekräfte auf den Rücken der Spieler: Lena Pietrowski, Oktay Bahar, Silke Nukic, Klaudia Kloster, Thordis Grund, Teresa Junkmann, Martina Rosenzweig, Uwe Linden und Theresa Jurek.

„Diesen Krankenschwestern aus dem Klinikum Leverkusen und natürlich auch allen anderen, die Tag für Tag alles geben, sagen wir am Internationalen Tag der Krankenschwestern ein riesengroßes DANKE! Ihr seid die wahren Helden“, heißt es in einem Bayer04 Facebookpost.
Die Spieler der Werkself haben die Trikots außerdem signiert und lassen sie dem Klinikum Leverkusen aus dem Trainingslager heraus zukommen.


Das Klinikum Leverkusen wird die Trikots zum Teil auf den Stationen der entsprechenden Pflegekräfte aufhängen. Sie sollen ein Symbol der Verbundenheit sein und daran erinnern, dass wir Leverkusener uns gegenseitig wertschätzen und aneinander unterstützen.

Gestern am „Tag der Pflege“ oder „World Nures Day“ haben Profisportler aus der ganzen Welt dem Personal aus dem Gesundheitswesen gedankt. Sie finden die Posts, beispielsweise auch vom ehemaligen Bayer 04-Publikumsliebling Javier „Chicharito“ Hernandez, unter dem Hashtag #therealheroes #worldnursesday.

zurück

Aktuelle Besuchsregeln

Aktuelle Besuchsregeln

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind in den Leverkusener Krankenhäusern weitere Einschränkungen von Besuchen und Begleitungen notwendig.

  • Besuch nur durch bestimmte Personen bzw. auf bestimmten Stationen möglich.*
  • Besuchszeiten 15:00 - 19:00 Uhr.
  • Nur nach erfolgreicher Registrierung vorab am Eingang A (Drehtür, Nähe Restaurant)
  • Besuch bei geplanten Aufnahmen erst ab dem 4. stationären Tag

Das Formular können Sie hier vorab herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.

Es gilt:

  • Nur ein erlaubter Besucher pro Tag für max. eine Stunde in der Zeit zwischen 15-19 Uhr!*
  • Maskenpflicht für alle überall! Alle Mitarbeiter, Patienten und Angehörige müssen im Gesundheitsparks und in allen Gebäuden Mund-Nase-Schutz tragen. Bitte beachten Sie, dass Masken mit Ausatemventil nicht erlaubt sind!
  • Handdesinfektion! Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen des Klinikums die Hände.
  • Keine Begleitung ins Krankenhaus, weder zur Operation noch zur Sprechstunde. Eine Ausnahme wird nur bei hilfsbedürftigen Patienten gemacht.*

* Alle Kriterien, Ausnahmeregelungen und Informationen finden Sie in den ausführlichen Besuchsregeln.

Ausführliche Besuchsregeln