Klinikum Leverkusen (Textversion)


Navigation: Startseite - Menü - Nutzungshinweise Pressekontakt - Klinikum Leverkusen
Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Pressekontakt

Neues aus dem Gesundheitspark

Die Pressestelle des Klinikums Leverkusen steht allen Medienvertretern als zentraler Ansprechpartner bei sämtlichen Fragen zum Unternehmen, seinen Kliniken und Einrichtungen, seinen Mitarbeitern und Leistungen zur Verfügung.

 

Die Pressestelle informiert stets aktuell über das Geschehen im Klinikum Leverkusen - in der Patientenversorgung, in der Lehre und in der regionalen Bedeutung. Darüber hinaus leitet und koordiniert das Team für Öffentlichkeitsarbeit/Marketing die Kommunikation des Klinikums Leverkusen sowohl auf interner als auch auf externer Ebene.

Wir sind Ansprechpartner, wenn es um Presseinformationen, Pressekonferenzen, die Vermittlung von Gesprächspartnern, die Erteilung von Drehgenehmigungen und die Gestaltung von Medienkooperationen geht.

 

Wir schätzen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen der Presse und allen anderen Medien. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Sandra Samper Agrelo

Leiterin Unternehmenskommunikation,

Pressesprecherin

Telefon 0214 13-48512
Telefax 0214 13-3502

sandrad48cfea7a7d64a7bbb655c4085dbc682.samper-agrelo@aa908aaf542543a7bf931f50226892e3klinikum-lev.de

Andrea Montag-Klose

Veranstaltungen, Drehanfragen

Telefon 0214 13-48515
andrea5243b2b7689a451a93dee1af713470b8.montag-klose@70f3f84a4ec442ec8b1c990759ef7600klinikum-lev.de


Kathrin Raschke

Patientenseminare, Anzeigen

Telefon 0214 13-48514 
kathrinfabb84c4d32f4ce8a538207ef59d6c60.raschke@881712eb039a49929e875b0225af2ba1klinikum-lev.de


Simone Röxe

Internet, Digitales, Babymesse

Telefon 0214 13-48516
simonef4698a8fe0eb40ed8bfa575fcd598063.roexe@8f7d19243d084d9ab4a131c3c2b968b0klinikum-lev.de


Corona Aktuell

Testpflicht und eine FFP2-Maskenpflicht

Besucher:innen, Begleitpersonen und Patient:innen (sofern möglich) müssen eine FFP2-Maske tragen.

Besuch:

  • Aktueller negativer Testnachweis
  • 1 Besucher - pro Tag - für eine Stunde
  • Besuchszeit 15 - 19 Uhr

Zutrittsregeln für Patientinnen und Patienten

  • Patienten, die eine geplante ambulante Behandlung erhalten,
  • Patienten, die zu einer geplanten Sprechstunde kommen,
  • Patienten, die zu einer ambulanten Operation kommen,

benötigen einen tagesaktuellen offiziellen Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden. Ein Selbsttest ist nicht zulässig. Notfallpatienten benötigen keinen aktuellen negativen Antigen-Schnelltest.

Ausführliche Besuchsregeln

Direktnavigation: Impressum - Übersicht - Zur normalen Darstellung