Klinikum Leverkusen (Textversion)


Navigation: Startseite - Menü - Nutzungshinweise Seelsorge - Klinikum Leverkusen
Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Seelsorge

Sorge für die Seele

Im Klinikum sind katholische und evangelische Seelsorgerinnen und Seelsorger für Sie da. Sie bieten Patienten und Angehörigen - unabhängig von Konfession oder Weltanschauung - an, mit ihnen zu sprechen und sie während des Klinikaufenthaltes zu begleiten. Aber auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hause stehen die Seelsorger immer gern für ein Gespräch zur Verfügung.  

Katholische Seelsorge

Die Seelsorger sind unter den oben genannten Telefonnummern montags bis freitags in der Zeit von von 09:00 - 17:00 Uhr erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten besteht eine seelsorgliche Rufbereitschaft, die Sie über die Pforte/Telefonzentrale des Klinikums (Telefon 0214 13-0) erreichen können.

Evangelische Seelsorge

Wir hören Ihnen zu

Als Seelsorger am Klinikum Leverkusen sind wir für die Patientinnen und Patienten und deren Angehörige da, um mit ihnen Hoffnungen und Sorgen zu teilen:

  • Gespräche, in denen wir Ihnen zuhören
  • Begleitung durch regelmäßige Kontakte
  • Gebet, Gottesdienst und Feier der Sakramente als Zeichen der Zuwendung Gottes
  • Beratung in persönlichen Fragestellungen und Lebenskrisen
  • Vermittlung von Hilfsangebote (z. B. Kontaktstellen, Selbsthilfegruppen)

Dies geschieht im kirchlichen Auftrag auf der Grundlage des christlichen Glaubens und im ökumenischen Miteinander.

Katholische Gottesdienste

Auch in Zeiten von Corona ist die Kapelle weiterhin geöffnet, um Ruhe zu finden und zu beten.

  • Wortgottesdienst: jeden Mittwoch 15:00 Uhr, wird auf Kanal 11 des Klinikfernsehns übertragen.
  • Kommunion: auf Wunsch auch im Patientenzimmer
  • Beichtgespräche und Krankensalbung: nach Absprache

Evangelische Gottesdienste

Auch in Zeiten von Corona ist die Kapelle weiterhin geöffnet, um Ruhe zu finden und zu beten.

  • Gottesdienste 2021 (z.Zt. ohne Abendmahl), werden auf Kanal 11 des Klinikfernsehens übertragen.
    • 21. September
    • 19. Oktober
    • 9. November
    • 7. Dezember
  • Abendmahl: auf Wunsch auch im Patientenzimmer

Corona Aktuell

Testpflicht und eine FFP2-Maskenpflicht

Besucher:innen, Begleitpersonen und Patient:innen (sofern möglich) müssen eine FFP2-Maske tragen.

Besuch:

  • Aktueller negativer Testnachweis
  • 1 Besucher - pro Tag - für eine Stunde
  • Besuchszeit 15 - 19 Uhr

Zutrittsregeln für Patientinnen und Patienten

  • Patienten, die eine geplante ambulante Behandlung erhalten,
  • Patienten, die zu einer geplanten Sprechstunde kommen,
  • Patienten, die zu einer ambulanten Operation kommen,

benötigen einen tagesaktuellen offiziellen Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden. Ein Selbsttest ist nicht zulässig. Notfallpatienten benötigen keinen aktuellen negativen Antigen-Schnelltest.

Ausführliche Besuchsregeln

Direktnavigation: Impressum - Übersicht - Zur normalen Darstellung