Klinikum Leverkusen (Textversion)


Navigation: Startseite - Menü - Nutzungshinweise Veranstaltungen_ZMAC_Coronavirus - Klinikum Leverkusen
Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Logo - Klinikum Leverkusen Bild: Klinikum Leverkusen - Mittelpunkt im Gesundheitspark

Unsere Veranstaltungen 

Übergewicht & Adipositas - Hilfe durch die Chirurgie

Dr. Angelika Alfes ist für Sie da!

Unsere monatlichen Info-Veranstaltungen "Übergewicht & Adipositas - Hilfe durch die Chirurgie" finden aufgrund der aktuellen Coronapandemie bis auf Weiteres nicht als Präsenzveranstaltungen statt.


Als Webkonferenz mit Video-Vortrag und digitaler Fragerunde bieten wir Ihnen jedoch die Möglichkeit zur Information und Beantwortung Ihrer Fragen. Wenn Sie an einer dieser Videokonferenzen kostenlos und unverbindlich teilnehmen möchten, senden Sie uns bitte zeinfach eine E-Mail an zmac@8326be457599449daa9e45817e8b033aklinikum-lev.de. Sie erhalten dann die Zugangsdaten zur Web-Konferenz per E-Mail.

Zusätzlich sind wir telefonisch und per E-Mail für Sie da. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, um Informationsmaterial anzufordern und Sprechstunden und Erstberatungen telefonisch durchzuführen.


Wir informieren Sie gern zu den Themen:

  • Adipositas-Zentrum Leverkusen
  • Multimodales Ernährungs- und Bewegungsprogramm
  • Operative Therapieverfahren
  • Antragsstellung bei der Krankenkasse

Zentrum für Metabolische Adipositas-Chirurgie (ZMAC)

Ärztliche Leitung: Dr. Angelika Alfes
Telefon 0214 13-4556
E-Mail ZMAC@4587796e5743492fb3c96a791ba1175cklinikum-lev.de

Facebook Externer Link: facebook.com/AdipositaszentrumLeverkusen

Instagram Externer Link: instagram.com/adipositaszentrumleverkusen


Corona Aktuell

Testpflicht und eine FFP2-Maskenpflicht

Besucher:innen, Begleitpersonen und Patient:innen (sofern möglich) müssen eine FFP2-Maske tragen.

Besuch:

  • Aktueller negativer Testnachweis
  • 1 Besucher - pro Tag - für eine Stunde
  • Besuchszeit 15 - 19 Uhr

Zutrittsregeln für Patientinnen und Patienten

  • Patienten, die eine geplante ambulante Behandlung erhalten,
  • Patienten, die zu einer geplanten Sprechstunde kommen,
  • Patienten, die zu einer ambulanten Operation kommen,

benötigen einen tagesaktuellen offiziellen Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden. Ein Selbsttest ist nicht zulässig. Notfallpatienten benötigen keinen aktuellen negativen Antigen-Schnelltest.

Ausführliche Besuchsregeln

Direktnavigation: Impressum - Übersicht - Zur normalen Darstellung